top of page

Tanzen: 8 effektive Wege zur Verbesserung deiner Tanztechnik

Verbessere deine Tanztechnik und bringe deine Tanz-Fähigkeiten auf das nächste Level.


Das Streben nach Perfektion im Tanzen ist eine Reise, die nie endet.


Egal ob du erfahrener Tänzer oder blutiger Anfänger bist, es gibt immer Raum für Wachstum und Verbesserung.


In diesem Artikel wollen wir dir zehn effektive Wege vorstellen, wie du deine Tanztechnik auf das nächste Level bringen kannst.


Bist du bereit?











1. Tanzkurse, Workshops und Events besuchen


  • Grundlagen optimieren. Ein solides Fundament ermöglicht es dir, anspruchsvollere Techniken sicher auszuführen. Selbst wenn du meinst die Grundlagen zu beherrschen, ist es für jeden Tänzer essentiell, diese immer wieder zu wiederholen.

  • Übung macht den Meister. Ob mit Talent geboren oder nicht, ist nicht maßgebend. Entscheidend ist, wie viel Zeit und Aufwand du in deine Fähigkeiten steckst. Die populärwissenschaftliche Formel für die Volksweisheit besagt, dass du mit etwa 10.000 Stunden Übung deine Fähigkeit meistern wirst. Du siehts also - mit genügend Übung kann jeder ein Meister werden.

  • Mit Regelmäßigkeit zum Erfolg. Um wirklich Fortschritte zu sehen, musst du dein Tanztraining langfristig und nachhaltig in deinen Alltag implementieren. Tipps dazu findest du in meinem Artikel “Bewegungsimpulse für den Alltag: Wie du Bewegung nachhaltig in deinen Alltag integrierst”

  • Fall auf die Nase und Steh wieder auf. Probiere dich aus, reflektiere deine Leistung und lerne aus deinen Fehlern. Nur durch Fehler lernen wir und können erst richtig verstehen. Hab keine Angst davor, auch mal hinzufallen - das gehört dazu!

2. Variationen und Vielfältigkeit einbringen


  • Probiere unterschiedliche Tanzrichtungen und Tanzstile aus - du wirst merken das auch dein Haupt-Tanzstil davon profitieren wird. Erweitere deinen Horizont und lerne neue Möglichkeiten kennen, deinen Körper zu bewegen.

  • Nimm so viel Unterricht wie möglich, bei so vielen verschiedenen Lehrern wie möglich - jeder hat seine Expertise, Erfahrungen und Ratschläge. Erweitere dein Verständnis für Tanz indem du dir die vielen verschiedenen Sichtweisen der professionellen Tänzer ansiehst.

  • Nimm bekannte Schritte und Übungen und überlege dir, wie du diese variieren und verändern kannst. Dabei kannst du alles individuell anpassen - von der Geschwindigkeit bis zur Richtung. So beanspruchst du deinen Körper immer wieder auf neue Art und Weise, wodurch du flexibler und schneller auf ungewohnte Situationen reagieren können wirst.

3. Movement-Exploration und Freestyle


  • Erweitere dein Repertoire, und verbessere deine Fähigkeiten auf unerwartete Weise. Baue die verschiedenen Bewegungen, aus den unterschiedlichsten Stilen, mit in deinen Freestyle ein. Kombiniere Moves und Elemente um deine persönliche Geschichte zu erzählen.

  • Erkunde neue Bewegungen und probiere aus, wozu dein Körper alles fähig ist. Mit der neuen Inspiration kannst du selbst Schritte entdecken und erfinden. Gleichzeitig schulst du deine Körperwahrnehmung und das Bewusstsein für den Raum.

4. Tanztheorie verstehen


  • Studiere andere Tänzer aufmerksam und analysiere unterschiedliche Tanzvideos, um Erkenntnisse über die verschiedenen Ansätze zu gewinnen.

  • Nutze Bücher und Ressourcen, um dein Wissen zu erweitern und Gelerntes in deine Tanztechnik einfließen zu lassen.

5. Dokumentation als Schlüssel zur Entwicklung


  • Führe ein Trainingstagebuch um deine Trainingsfortschritte zu erkennen und zu verfolgen.

  • Mit Videotagebücher kannst du dir selbst Feedback geben. Du wirst dich selbst auf eine neue Art wahrnehmen und dir werden Sachen auffallen, die dir zuvor nicht bewusst gewesen waren.

6. Feedback einholen


  • Frag deine Tanzlehrerin oder dein Tanzlehrer nach Rückmeldung und Feedback zu deinem Tanzstil. Ihre wertvollen Einblicke und Ratschläge werden dir helfen deine Technik zu verfeinern. Sei offen für konstruktive Kritik und nutze jede Gelegenheit zur Weiterentwicklung!

  • Buche ein Coaching bei einem Berater oder Tanzlehrer mit Erfahrung und lass dich bei deiner Tanzreise professionell begleiten.

7. Zusätzliches Ganzkörpertraining


  • Ergänze dein Tanztraining mit zusätzlichem Kraft- und Ausdauertraining, um deine Muskeln zu stärken und deine Kondition zu verbessern.

  • Beweglichkeitstraining erweitert nicht nur deinen Bewegungsspielraum sondern wird in vielen Tanzrichtungen für bestimmte Bewegungen benötigt.


  • Koordinations- und Gleichgewichtstraining. Fördere dein Gleichgewicht

8. Mentales Training


  • Visualisiere. Geh in Gedanken die gelernte Choreografie Schritt für Schritt durch und werde dann immer schneller. Wenn du die Choreo in Gedanken nicht fehlerfrei durchspielen kannst, wirst du sie höchstwahrscheinlich auch auf der Bühne nicht können. So habe auch ich oft noch im Bett am Abend vor einem Auftritt die Choreo gelernt, die ich am Vormittag noch nicht drauf hatte. Die Psyche wirkt Wunder, glaub mir.




Du bist dran!


Mit diesen 8 effektiven Wegen zur Verbesserung deiner Tanztechnik, kannst du deine Fähigkeiten auf das nächste Level bringen. Egal ob du gerade erst anfängst oder schon lange dabei bist, mit diesen Tipps wirst du langfristig Erfolg sehen!


Wir sind gespannt auf deine Reise und freue uns, wenn du uns und unsere Community daran teilhaben lassen möchtest!


Wir freuen uns von dir zu hören!

43 Ansichten0 Kommentare

Kommentare


bottom of page